Da ist sie, die neue Webseite

Was lange währt, wird endlich gut.

Und so arbeite ich mich Stück für Stück voran um schließlich zu diesem, wie ich finde, tollen Ergebnis zu kommen.

Dieser riesen Schritt zu einer neuen Homepage hat wirklich lange gedauert. Die Installation von WordPress habe ich schließlich schon im August 2016 durchgeführt. Seit dem arbeite ich immer mal wieder daran.
Das schwierigste für mich sind die Inhalte. Was soll ich überhaupt schreiben? Soll es sehr ausführlich oder nur oberflächlich sein? Welche Themen sollen dargestellt werden?

Schließlich habe ich mich dazu entschieden eine kleine, rein private Seite zu erstellen. Auf dieser Seite werde ich in Zukunft einige meiner privaten, interessanten und erwähnenswerten Projekte vorstelle.

Die alte Webseite

Damit sie nicht komplett in Vergessenheit gerät gibt es hier noch ein Bild meiner alten Webseite. Diese Seite hatte ich 2013 zu Übungszwecken ohne Content-Management System erstellt.

Bild der alten Webseite